Mittwoch, 10-11:30 Uhr in Raum 8.04

Sei es bei der spielerischen Erkundung von Musik, dem Erfinden eigener Musikstücke oder der lustvollen und kreativen Erprobung eigener Gestaltungsideen – wenn es im Instrumental- und Vokalunterricht darum geht, Schüler_innen zu künstlerischem Handeln zu befähigen, stellt der didaktische Umgang mit Gestaltungsimpulsen ein zentrales Thema dar. Obwohl die Anbahnung entsprechender Kompetenzen eng verbunden ist mit so wichtigen Lernfeldern wie Interpretation, Üben, Improvisation oder Komposition, liegen konzeptionelle Ansätze bislang nur vereinzelt vor. Neben der Lektüre von Grundlagentexten steht darum die Entwicklung didaktischer Impulse und kreativ-produktionsorientierter Aufgabenstellungen für den Unterricht im eigenen instrumentalen bzw. vokalen Hauptfach im Mittelpunkt des Seminars.


Mittwoch, 11:45 – 13:15 Uhr, 14-tägig. Beginn: 3.04.2019

Das Kolloquium richtet sich an Studierende, die aktuell ihr Master-Praktikum vorbereiten oder durchführen.

Im Mittelpunkt stehen individuelle Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden, denen ergänzend zur fachdidaktischen Begleitung und mit Bezug zum aktuellen Fachdiskurs nachgegangen wird. Die Studierenden erhalten dabei Einblicke in vielfältige musikpädagogische Unterrichtskontexte sowie Anregungen zur Beobachtung und Reflexion von Instrumental- und Gesangsunterricht. Nicht zuletzt können dabei auch Themen und Fragestellungen für Masterarbeit oder Masterprojekt frühzeitig angebahnt und entwickelt werden.

Die Veranstaltung ist anrechenbar als musikpädagogisches Seminar im Wahlbereich des Master-IGP.

Mittwoch, 11:45 – 13:15 Uhr, Raum 8.05 – 14-tägig, Beginn: 27.03.2019
Das Kolloquium richtet sich an Studierende, die aktuell ihre Masterarbeit vorbereiten oder realisieren.
Die Teilnehmenden vertiefen grundlegende Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, präsentieren Ihre Projekte und diskutieren diese in der Gruppe. Die Entwicklung einer tragfähigen Fragestellung wird dabei ebenso angebahnt und begleitet wie die Entwicklung individueller Lese-Strategien und der Einstieg ins Schreiben. Das Kolloquium ist verpflichtender Bestandteil des Studiums Master-IP.