Einführungen ins wissenschaftliche Arbeiten

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten mit Prof. Dr. Andreas Meyer, Di. 16.15-17.45 Uhr in Raum 8.28

Das Seminar vermittelt einen Einblick in die Inhalte und Methoden der Musikwissenschaft und in das wissenschaftliche Arbeiten überhaupt: Quellen – Literatur – Nachschlagewerke usw. Anhand praktischer Beispiele üben wir die Technik der Literaturerschließung: Bibliographie – Bibliothekskatalog – Online-Recherche. Daran schließen sich (alltags-)praktische
Fragen der Seminararbeit an: Wie halte ich ein Referat? Wie wird daraus eine Hausarbeit? Darf ich mit „Wikipedia“ arbeiten…? Ausgehend von einem Filmbeispiel und ausgewählten Texten werden grundlegende Fragen der  Auseinandersetzung mit Musik diskutiert: Was unterscheidet wissenschaftliche und populäre Biographik? Was ist eine musikalische Gattung? Wofür brauche ich wissenschaftliche Notenausgaben…?

Die erfolgreiche Teilnahme (3 ECTS) setzt die regelmäßige Lösung kleiner Aufgaben zu den Sitzungen sowie ein Kurzreferat und dessen Verschriftlichung in einem wissenschaftlichen Essay (5–8 Seiten) voraus. Der Besuch des zugehörigen Tutoriums ist verpflichtend.

Tutorium: Mi. 13.00-14.00 Uhr in Raum 8.28, Julia Schwarz

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Kurs II – Kremer/Vollmer)

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Kurs I – Bredenbach/Seitz)