Materialien zur Beobachtung, Reflexion und Vorbereitung von Lehrproben im Fach Klavier (Unterstufe, Mittel-/Oberstufe)

Didaktik/Methodik I für hohe Streicher

Simone Riniker Maier

Freitag, 11-12:30, 8.28

DI 15.00-16.30 Uhr --> ab 10.10., Raum 7.17

Klavierbau & Innovationen im 21. Jh. – von Clavieren zu Hammerflügeln – Geschichte der Klavierpädagogik & pianistische Schulen – Klangfarben & Klangbalance zwischen Traum und Wirklichkeit – künstlerisches Pedalisieren & Spielräume dafür  – Pianist*innenhände im Vergleich – Spielbewegungen und -kräfte in einem 150jährigen Diskurs – „Urtext“ und andere Editionen – historische Clavierschulen & heutige Literatur dazu –  Vortrag & Interpretation: wie der Funke überspringt ...

DI 16.45-18.00 Uhr --> Raum 7.17  --- Beginn 10.10.

Jugendliche: Motivation, Peers, Projekte – Klassik-Hits kreativ – Popsongs hören, spielen, lesen – hAPPy Tutorials? – Etüden musikalisch & methodisch vielfältig − sicher performen − Gedächtnis − Wettbewerbe – Kammermusik

Das Modul läuft über zwei Semester und richtet sich an BA Musik, Ergänzungsstudium Fachdidaktik Klavier und Interessierte. Beginn ist in jedem Semester möglich.Das nächste Semester hat den Schwerpunkt "Künstlerisches Klavierspiel".

DO 10.45-12.15 Uhr -- Beginn 12.10. -- Raum 7.17

SEMINAR: Ziele, Methoden und Materialien im Partner- und Gruppenunterricht Klavier. Einblicke in eine bisweilen kontrovers diskutierte 200-jährige Praxis - und deren Rahmenbedingungen.

Historie - Stellenprofile heute - Sekundärliteratur - GU-Methodik - GU-Voraussetzungen - spezielle Konzepte/Lehrwerke - Group Piano Teaching international

LEHRPRAXIS Partnerunterricht: Hospitation und eigene Lehrproben

DO 9.00-10.00 Uhr -->ab 7.4., Raum 7.17

Verklanglichen – Liedbegleitung – Variieren – Popsong-Arrangement:
Praxis und Unterrichtsliteratur

DO 9.00-10.30 Uhr -- Raum 7.17

Anstrengende Passagen unter der musikphysiologischen Lupe

anstrengende spieltechnische Gewohnheiten erkennen und im Hinblick auf Ermüdung analysieren – individuelle Spannweiten & Co kennen – Fingersätze hinterfragen – Strategien bei kleinen Spannweiten (wissenschaftl-prakt. Seminar)